Die Gesellschaft Barkmet, a.s. realisierte Herstellung von Stahlkörpern für folgende chemische Tanker: 

 

Chemischer Tankr "Enjoy"

Länge  110 m
Breite   11,45 m
Höhe an der Seite   4,78 m
Körpergewicht  690 t

Die Schiffswerft Barkmet, a.s. baute in der Vergangenheit für ihre niederländischen Partner einen Stahlkörper des chemischen Tankers „Enjoy“. Es handelte sich um die Herstellung von zwei Stück. Die Körper wurden aus den Stahl "A" für den Schiffsbau hergestellt, bestimmt für die Verwendung als Tankerschiff Typ C für die Beförderung auf den europäischen Binnenwasserwegen im Einklang mit Regeln und unter der besonderen Aufsicht von Loyd's Register of Shipping (LRoS). Der Körperbau stand ebenfalls im Einklang mit den Richtlinien des Niederländischen Schiffsdirektorats "Nederlandse Scheepvaart Inspectie" (N.S.I.).

 

Chemischer Tankr "Watterpoort"

Länge 110 m
Breite 11,40 m

Die Schiffswert Barkmet, a.s. produzierte für einen niederländischen Kunden einen Stahlkörper für den chemischen Tanker Watterport. Es handelte sich dabei um eine geschweißte Gesamtkonstruktion mit einer doppelten Außenhaut Typ „C“, hergestellt aus rostfreiem Werkstoff der A-Qualität für Schiffsbau, als chemischer Tanker mit integrierten Lastbehältern für die Fahrt auf europäischen Binnenwasserwegen gedacht.  Die Galvanisierung der Behälter wurde mit dem rostfreien Werkstoff DIN grade 1.4462 (Duplex) durchgeführt.  Der chemische Tanker Waterport wurde im Einklang mit  den Regeln Lloyd's Register of Shipping (LRoS) gebaut. Der Körperbau stand ebenfalls im Einklang mit den Richtlinien des Niederländischen Schiffsdirektorats "Nederlandse Scheepvaart Inspectie" (N.S.I.). 

  

Das Stahlkasko des chemischen Tankers "Bergse Diep" 

Länge 110 m
Breite 13,50 m
Körperhöhe mittig 5,15 m

Die Schiffwerft Barkmet, a.s. produzierte für ihren niederländischen Kunden ein Kasko des chemischen Tankers „Bergse Diep“ als eine geschweißte Stahlkonstruktion, hergestellt aus Schiffsstahl Qualität A, komplett für den Einsatz als Schiffstyp "C" (Doppelmantel) geeignet - chemische Tanker für europäische Binnenwasserstraßen. Dieses Projekt wurde unter der Bauaufsicht und nach dem Zertifikat der Gesellschaften Lloyd´s Register of Shipping (LRoS) und Nederlandse Scheepvaart Inspectie (NSI) realisiert.

 

 Das Stahlkasko des chemischen Tankers "Franconia" 

Länge  110 m
Breite   11,45 m
Körperhöhe mittig  5,75 m
Gewicht  690 t

Die Schiffwerft Barkmet, a.s. produzierte für ihren deutschen Kunden ein Kasko des chemischen Tankers „Franconia“ als eine geschweißte Stahlkonstruktion mit integrierten Behältern, hergestellt aus Schiffsstahl Qualität A, komplett für den Einsatz als Schiffstyp "C" (Doppelmantel) geeignet - chemische Tanker für europäische Binnenwasserstraßen. Dieses Projekt wurde unter der Bauaufsicht und nach dem Zertifikat der Gesellschaft Germanischer Lloyd (G.L.) realisiert.

 

 

 Das Stahlkasko des chemischen Tankers "Steinburg"

 - das Schiff wurde in der Werft in Lhotka nad Labem am 11.2.2015 zu Wasser gelassen.

Länge 86 m
Breite 9,60 m
Körperhöhe mittig 4,75 m

Die Schiffwerft Barkmet, a.s. produzierte für ihren deutschen Kunden ein Kasko des chemischen Tankers „Steinburg“ als eine geschweißte Stahlkonstruktion mit integrierten Behältern, hergestellt aus Schiffsstahl Qualität A, komplett für den Einsatz als Schiffstyp "C" (Doppelmantel) geeignet - chemische Tanker für europäische Binnenwasserstraßen, mit einem Prüfdruck von 50 KPa. Dieses Projekt wurde unter der Bauaufsicht und nach dem Zertifikat der Gesellschaft Germanischer Lloyd (G.L.), unter Einhaltung der Vorschriften RSchUO und ADNR realisiert.

 

 

Die mittlere Sektion des chemischen Tankers "Christoph"

Länge 58,40 m / 86,00 m
Breite 9,60 m
Höhe 4,60 m

Es handelte sich um das erste und einzigartige Projekt im Rahmen der Tschechischen Republik und ebenfalls um das erste Schiff, dass auf eine solche Art und Weise umgebaut wurde. Die Schiffwerft Barkmet, a.s. produzierte und lieferte für ihren deutschen Kunden den KÖRPER - SCHIFFSMITTE, eine ganzgeschweißte Stahlkonstruktion mit eingebauten Transportbehältern aus Stahl "A" für den Schiffsbau, bestimmt für die Verwendung als Tankerschiff Typ C (doppelte Außenhaut) für die Beförderung von Chemikalien auf den europäischen Binnenwasserwegen. Der Körper wurde im Einklang mit den Vorschriften und unter der Sonderaufsicht der Gesellschaft Germanischer Lloyd (GL) hergestellt. Im Projekt handelte es sich konkret darum, dass die alte Mittelsektion des Tankers abgeschnitten und abgewrackt wurde. An das neue Mittelsegment wurden anschließend ursprüngliche Teile angeschweißt, in denen sich Maschinenraum und Kabine befinden, wodurch das ganze Schiff komplett wurde. Der Grund für den Austausch der Mittelsektion war neben deren Verschleiß ebenfalls die Anforderung der Europäischen Union, dass die Tanker für chemische Stoffe einen doppelten Boden haben.

 

Schubschlepper "Duke"

Länge 34,3 m
Breite 11 m
Gewicht 300,5 t

Im Jahre 2012 baute die Schiffswerft Barkmet, a.s. für ihren niederländischen Partner einen Stahlkörper für den Schubschlepper „Duke“. Das Wasserfahrzeug wurde einschließlich aller erforderlichen Grundelemente, Rohrleitungen, Türen, Deckeln, Schotten und Schächten unter der Aufsicht der Klassifizierungsgesellschaft Bureau Veritas hergestellt.

 

Stoßboot für trockene Fracht "Norma II"

Länge 72,9 m
Breite 11,45 m
Körperhöhe mittig 3,70 m
Gewicht 424,5 t

Die Schiffswerft Barkmet, a.s. produzierte eine Stahlkörper für das Stoßboot Norma II. Dieser Auftrag wurde für einen niederländischen Kunden realisiert. Es handelte sich dabei um eine geschweißte Gesamtkonstruktion aus rostfreiem Werkstoff der A-Qualität, als Schiff für trockene Fracht / Container für die Fahrt auf europäischen Binnenwasserwegen gedacht.  Die Norma II wurde im Einklang mit  den Regeln Lloyd's Register of Shipping (LRoS) gebaut. Der Körperbau stand ebenfalls im Einklang mit den Richtlinien des Niederländischen Schiffsdirektorats "Nederlandse Scheepvaart Inspectie" (N.S.I.).

 

 Tugboat BNR 192 - "Zwerver III" 

Länge 35,1 m
Breite 15 m
Höhe 4 m
Gewicht 362 t

  

 

Ferry "SKB FERRY"

Länge 28,3 m
Breite 8,70 m
Höhe 2,70 m
Gewicht 120 t

  

Motorgetriebene Ausflugsjacht "Jantar-93"

Jantar-93, ein Konstruktionsprojekt der Gesellschaft Barkmet a.s. stellt eine Ausflugjacht sowohl für Binnenwasserwege als auch für Seefahrten im Bereich „C“ dar. Sie kann bis zu 6 Personen aufnehmen und ist für einen Familienurlaub oder langfristigen Aufenthalt auf Wasser geeignet. Der Schiffskörper wurde aus einem hochwertigen Stahl hergestellt. Die Jacht Jantar bietet eine bequeme Kabine mit Bett-Kajüte, Duschecke, WC, Waschbecken und viel Stauraum. Sie umfasst ebenfalls eine voll ausgestattete Küche und Essecke, Schränkchen und Salon mit Steuerhaus und Mappentisch, Sessel für den Steuermann, ausklappbare Liege und Bartheke. Im Heckteil befindet sich ein mit Teakholz verkleideter Raum für den Außenaufenthalt. Das Kockpit und den Salon verbindet eine vierteilige Falttür aus Teakholz.

Design category "C" Length overall 9,07 m
Length WL 8.26 m Breadth moulded 3,1 m
Depth 1,55 m Design Draft 0,7 m
Passengers 6 Main engine VETUS M4.17
Rating 30,9 kw (40,8 hp) / 3000 rpm Propulsion Propeller
Speed ab. 8 kn Construction Marine Grade Steel
Generator 12 V - 110 A    

  

Hausboot Marselina

Mit einem Hausboot können Sie Flüsse, Seen und Wasserstaubecken entdecken und sich bei Ihren Reisen durch die Schönheit deren Ufer begeistern lassen. Für eine gründlichere Untersuchung des besuchten Ortes kann man nur vor Anker gehen und den Ort genießen. Nachdem Sie alles gesehen haben, was der gegebene Ort zu bieten hat, können Sie einfach den Anker lichten und sich ohne Umstände wieder auf den Weg begeben. Sie müssen ebenfalls keine lästigen Nachbarn dulden, Sie fahren einfach weiter. Das Hausboot ist auch für diejenigen geeignet, die Wochenendhaus- oder Campinggebiete nicht allzu sehr mögen.

  

 Foto-Quelle: Archiv Barkmet und denik.cz